8. Mai 2011






Auf einmal wachst du morgens auf und reibst dir die Augen und fragst dich, wer hat bloß auf das Feld diese berauschend süß duftende Farbe geschüttet, die dich vergessen lässt, was du über Monokultur weißt, und du denkst an nichts anderes mehr als an ein Mohnbrötchen mit Butter und frisch geschleudertem Honig aus dem Sonnengelb.

Elke Loewe

Eine Bilderreise durch Geversdorf