20. März 2011






In einem Restaurant am Fluss sahen wir kürzlich ein seltsames Schauspiel, das wir in der gemäßigten Zone Mitteleuropas nicht vermutet hätten. In der Mitte eines der Holztische standen große, porzellanene Platten, auf denen kleine, kross gebackene Fischchen, Stinte genannt, übereinander lagen, deren ursprüngliche Farbe nur an wenigen Stellen silbrig-rosa-grau-grün hindurchschimmerte. Ordentlich gekleidete Menschen beiderlei Geschlechts und jederlei Alters langten mit den Fingern nach den Fischchen und holten sich eins nach dem anderen auf die vor ihnen stehenden Teller, manche Esser jedoch konnten es nicht abwarten und verspeisten geschwind ihre Beute im Luftraum zwischen Platte und Teller, und zwar mit Haut und Gräten, wobei ihre Augen lustvoll rollten und ein lautes Schmatzen zu vernehmen war.


Elke Loewe

Eine Bilderreise durch Geversdorf