1. Mai 2011






Es gibt Orte, an denen scheinbar die Zeit stillsteht und Veränderungen nur durch den Wechsel der Jahreszeiten sichtbar werden. Wir malten wir uns aus, wie es wäre, hier in fünfzig Jahren noch einmal zu sitzen. Bienen und Hummeln würden uns umschwirren, Kinder auf dem Deich toben, Lämmer Luftsprünge machen und zwischen den Schäfchenwolken am Himmel würde ein tollkühner Kunstflieger wieder seine Loopings vorführen. Abends, im Ferienhaus, hüteten wir uns, den Fernseher einzuschalten, um die Magie des Nachmittags zu bewahren.

Elke Loewe

Eine Bilderreise durch Geversdorf