Bilder der Woche

Unsere Wochenbilder erzählten ein Jahr lang vom Leben in Geversdorf an der Oste.

Was macht ein Dorf in der Marschenlandschaft aus? Alte Häuser, neue Häuser? Gärten und Bäume? Strassen, Wege und Plätze? Landwirtschaft, Handwerk, Gewerbe und Läden? Kirche und Friedhof? Wasserläufe und Brücken? Boote und Schiffe? Gräben und Schöpfwerke? Vereine und Sportplätze? Parks, Wälder und Felder? Menschen und Tiere? Ja, die auch. Es sind zu allem Anderen die Lebewesen, die ein Dorf gestalten. Sie müssen nicht auf jedem Bild präsent sein. Gut möglich aber, dass sie zu spüren sind, – eine frisch gestrichene Tür, der Ball im Tor oder die Formation der Zugvögel am Himmel.
Vom 3. Oktober 2010 bis zum 2. Oktober 2011 haben wir in jeder Woche an irgendeinem Tag in Geversdorf fotografiert.

Bedingung für das Projekt war, dass jedes Bild wirklich in der Vorwoche der Veröffentlichung gemacht worden ist.
Die Bilder sind abwechselnd von Elke Loewe und Helmut Zwehl gemacht. Die Texte stammen alle aus Elkes Feder.

Einmal hat der Fotograf auf den Auslöser gedrückt, und ...
3. Oktober 2010
Kalt ging die Sonne über Geversdorf auf ...
10. Oktober 2010
Nächtlich kalter Rasenplatz, fern, so fern ...
17. Oktober 2010
Kann je ein Mensch die kleinen roten Äpfel ...
24. Oktober 2010
Fähre Brobergen
31. Oktober 2010
Osteufer
7. November 2010
Der Kirchturm legte acht Glockenschläge ...
14. November 2010
Wir alle sind auf Reisen ...
21. November 2010
Als die Augen meiner Großmutter das Sehen aufgegeben hatten ...
28. November 2010
O Apfelbaum, o Apfelbaum, wie schön sind deine Früchte ...
5. Dezember 2010
Du, Papa, was bedeutet Klimaerwärmung? ...
12. Dezember 2010

heute landeten wir auf dem blauen planeten ...
19. Dezember 2010
Er war weiter vorangekommen ...
26. Dezember 2010
Gelegentlich treffe ich auf meinen Wanderungen ...
2. Januar 2011
Ein Auto - eine Katze - drei Autos - eine Frau ...
9. Januar 2011
Ob die Börse für eine größere Kapitalerhöhung ...
16. Januar 2011
Blau ist Gegenzauber - also wer Ohrenweh hat ...
23. Januar 2011
Es gibt einen Weg, auf dem ich ...
30. Januar 2011
Was macht der Mann am Donnerstag ...
6. Februar 2011
Unweit der Küste entdecken wir ...
13. Februar 2011
hallo mausi ich bins --- nee is nich glatt ...
20. Januar 2011
Liebe Nichte Lara, Du hast dir für Deine Sammlung ...
27. Februar 2011
Hey, Freunde, dieser Tag gehört mir allein ...
6. März 2011
Als ER Himmel und Erde geschaffen ...
13. März 2011
In einem Restaurant am Fluss sahen wir ...
20. März 2011
Alles hat seine Zeit. Fische fangen hat seine Zeit ...
27. März 2011
Die Elfe ist ein feenhaftes Wesen. Der Ellerbusch ...
3. April 2011a
Hej! Du da oben auf dem Deich! ...
10. April 2011
Am Anfang war das Wort ...
17. April 2011
Es gibt nichts Authentisches mehr ...
24. April 2011a
Es gibt Orte, an denen scheinbar die Zeit stillsteht ...
1. Mai 2011
Auf einmal wachst du morgens auf ...
8. Mai 2011
Noch sitzen die Menschen beim Sonntagsbraten ...
15. Mai 2011
Ich hatte für meinen Hausaufsatz mehrere Sätze ...
22. Mai 2011
weltweit sollen vulkane gleichzeitig gespuckt haben ...
29. Mai 2011
Als Kinder zählten wir rote Autos ...
5. Juni 2011
----- Original Message ----- From: “mingo” ...
12. Juni 2011
Ist doch rührend, dieser Alte ...
19. Juni
In jenen hellen Nächten sollen Zeichen ...
26. Juni 2011
In den geheimen Gärten am Fluss machten Studenten kürzlich ...
03. Juli 2011
Du hörst das Zirpen der Grillen und das Muhen der Rinder ...
10. Juli 2011
Erneuerbare Energien nennen sie das ...
17. Juli 2011
In diesem Land am Meer gibt es drei Monate ...
24. Juli 2011
Kommt einer aus der Stadt vorbei und meint ...
31. Juli 2011

Seit vielen Jahrhunderten findet in den Dörfern am Deich einmal jährlich ...
7. August 2011
Und wenn es kommt, dass ich Wetterwolken über die Erde führe ...
14. August 2011

Als die Tür von Joe`s Bar aufflog, richteten sich alle Blicke ...
21. August 2011

Überall auf der Welt triffst du unvermutet auf magische ...
4. September 2011
Beim Sundown an der Biegung des Flusses ...
11. September 2011
„Schneckemaus, komm heraus, stecke deine Fühler aus!“ ...
18. September 2011
Träumen messe er keine Bedeutung zu ...
25. September 2011

Eine Bilderreise durch Geversdorf